Domaine Clos Saint Jean

Die Domaine Clos Saint Jean hat sich unter der Regie der Brüder Vincent & Pascal Maurel seit dem ersten, erzeugten Jahrgang 2003 unter den führenden Weingüter der Appellation Châteauneuf-du-Pape etabliert. Mit ihren großen, raren Châteauneuf-du-Pape „Combe des Fous“ und „Deus ex Machina“ (aus Parzellen mit Rebstöcken von 1905) werden zwei der regelmäßige besten Gewächse der Appellation erzeugt, aber auch der „normale“ Chateauneuf-du-Pape, die Basis-Cuvée der Domaine, ist bemerkenswert (schon der erste Jahrgang 2003 erhielt damals 92-94 von 100 Punkten von Robert Parker !).

Robert Parker über die Domaine Clos Saint-Jean: „Die beiden Maurel-Brüder haben dieses Weingut bis auf den Gipfel der Châteauneuf du Pape - Hierarchie gebracht, sie haben so viele monumentale Weine in den letzten zehn Jahren produziert.... Immer ein Highlight während meiner Besuche in der südlichen Rhone ist Clos Saint-Jean. Die Weinherstellung ist hier relativ traditionell (Grenache wird immer im Tank ausgebaut, nur Mourvèdre und Syrah werden in großen 500 bis 600 Liter-Eichenfässern ausgebaut), die Ergebnisse sprechen für sich und es gibt nur wenige Weine in der Welt, die ich lieber trinke.“

Châteauneuf-du-Pape auf höchsten Nivau.

Die Weine von Domaine Clos Saint Jean

Gefundene Artikel: 3 (1 Seiten)