+++ versandkostenfrei ab 75€ - schnelle und sichere Lieferung +++

Internationale Bewertung

Falstaff

Dezember 2022

"Blaubeeren und Blaubeerkompott, Zimt und Nelke, dezenter Holzeinsatz. Der Gaumen ist ölig grundiert und mit einer großen Menge mürben Gerbstoffs gefüllt, die Proportionen sind makellos, alles ist an seinem Ort, reife Säure trägt den potenzialreichen Bau. Ganz die vornehme Blaupause Cheval Blanc: mindestens noch 5 Jahre warten, besser 15."

Falstaff Logo 97

Vinous

November 2021

"Der Cheval Des Andes 2018 ist eine Mischung aus 70% Malbec - zur Hälfte aus Las Compuertas und zur Hälfte aus Paraje Altamira - und 30% Cabernet Sauvignon aus Las Compuertas. Er wurde in Fässern und Foudres ausgebaut, 50% in neuer Eiche. Purpurrot im Glas. Er zeigt ein ausdrucksstarkes, komplexes Bouquet von Pflaumen, Kirschen und Anklängen von Gewürzen, Pfeffer, Tinte, Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Das Eichenholz sorgt für eine tiefgründige und subtile Kulisse aus süßen Gewürzen. Im Mund ist er dickflüssig und breit mit etwas Saft, samtig in der Textur und mit sehr feinen Tanninen. Der Abgang ist lang anhaltend und befriedigend. Ein entspannter, delikater, sehr ausgewogener Wein mit einem großzügigeren Kern als der Jahrgang 2017."

Vinous Logo 96

Robert Parker

September 2021

"Der 2018er Cheval des Andes ist ein Blend aus 70 % Malbec und 30 % Cabernet Sauvignon, der in kleinen Partien in 3.000- bis 8.000-Liter-Tanks vergoren und zu 40 % in 225-Liter-Eichenfässern, 40 % in 400-Liter-Eichenfässern gereift ist die restlichen 20 % in 2.500-Liter-Eichenfässern für 13 Monate. 90 % der verwendeten Eiche war französischer und der Rest eine Mischung aus österreichischer, slowenischer und deutscher Eiche, 50 % davon neu. 2018 war einer der besten Jahrgänge der letzten Zeit in Mendoza, und der Wein zeigt es. Es ist ein kühlerer Jahrgang, und der Wein hat an Frische und Eleganz zugelegt, ohne an Schlagkraft einzubüßen. Es hat 14,5 % Alkohol und einen pH-Wert von 3,73. Dieser ist jung, saftig, elegant und ausgewogen und hat noch etwas Kräuter- und Röstnoten; Er ist mittel bis vollmundig, mit der cremigen und luxuriösen Textur des modernen Bordeaux, ultrafeinen Tanninen und einem langen, trockenen und präzisen Abgang. Er ist noch unentwickelt und scheint alle Komponenten und die Balance zwischen ihnen für eine lange und positive Entwicklung in der Flasche zu haben. Bei Weinen wie diesem wünschte ich mir manchmal, ich hätte eine Zeitmaschine, damit ich sie in 20 Jahren sehen könnte... Ich denke, das ist der beste Cheval des Andes, den ich je probiert habe."

Robert Parker Logo 98

Decanter

Januar 2022

"Der Cheval des Andes ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Terrazas de los Andes und Cheval Blanc. Er ist ein Mendoza-Verschnitt aus 70% Malbec - zur Hälfte aus Paraje Altamira im Uco-Tal und zur Hälfte aus Las Compuertas in Luján de Cuyo - und 30% Cabernet Sauvignon. In Fässern und Foudres gereift, präsentiert er in der Nase Kirschen, Pflaumen, schwarze und rote Johannisbeeren auf einem Bett aus Zedernholz und Gewürzen. Samtig und harmonisch im Geschmack, mit geschliffenen Tanninen und einem eleganten Abgang."

Decanter Logo 98

Wine Spectator

März 2022

"Groß und reichhaltig, mit ausdrucksstarken Rindfleischnoten und erdigen Noten in den Aromen von dunklen Pflaumen und gerösteten dunklen Kirschen, die von festen Tanninen und Säure unterstützt werden. Cremig im mittleren Teil des Gaumens, mit Noten von getrockneten grünen Kräutern und dunkler Schokolade im Abgang. Malbec und Cabernet Sauvignon. Trinkbar ab sofort bis 2026. 7.500 Kisten hergestellt, 2.500 Kisten importiert."

Wine Spectator Logo 92

James Suckling

Februar 2020

"Dies ist ein üppiger, reichhaltiger Cheval mit Heidelbeer- und Blumenaromen und -geschmacksrichtungen. Noten von Teer und frischem Lavendel. Ganzkörper. Die Tiefe und Fülle sind beeindruckend, ebenso wie die reifen und dennoch frischen Tannine. Sehr lang und strukturiert, dabei kontrolliert und ausgewogen. Das wird wirklich ein toller Wein."

James Suckling Logo 98

Steckbrief

Produktnummer: 112758-2018
Gattung: Rotwein
Land: Argentinien
Anbaugebiet: Mendoza
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Malbec
Geschmacksrichtung: trocken
Jahrgang: 2018
Klassifizierung: Wine of Origin
Alkoholgehalt: 14.5%
Besonderes: Prämierte
Kategorie: Rotwein
Verschluss: Naturkorken
Farbe: rot
Lebensmittelangaben: Enthält Sulfite
Trinktemperatur: 16-18°C
Trinkreife: bis 2035
Anschrift Erzeuger: A. Segnitz & Co. GmbH Anne-Conway-Str. 4 DE 28359 Bremen

Cheval des Andes

Cheval des Andes liegt in Mendoza, Argentinien und wird von dem angesehenen Team des französischen Château Cheval Blanc sowie dem argentinischen Team von Terrazas de los Andes geführt. Das Ziel ist einen argentischen Grand Cru herzustellen – die Bedingungen sind hervorragend: uralte Reben, sehr gutes Terroir, jede Rebsorte wird separat vinifiziert und dann mit der Blending Methode von Cheval Blanc veredelt. Es werden Malbed und Bordelaiser Rebsorten verwendet. Diese Bedingungen erschaffen einen grandiosen Fine Wine der Neuen Welt!

Ihre Vorteile

Bremer Weinkolleg

Über 2.500 Premiumweine & Spirituosen

Kompetente Wein-Beratung

Gratisversand ab 75€

30 Tage Widerrufsrecht

Wie wäre es mit etwas neuem?

Entdecken Sie neue Länder & neue Weine

Weitere Produkte dieser Kategorie

James Suckling Logo 99
Robert Parker Logo 99
Decanter Logo 98
Robert Mondavi
Opus One halbe Flasche 2019
USA | Kalifornien

Rotwein trocken
Malbec, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

0.375 L (584,00 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 219,00 €*
Robert Parker Logo 95
Falstaff Logo 95
Wine Spectator Logo 95
Domaine de la Janasse
Châteauneuf-du-Pape Chaupin 2018
Frankreich | Rhône

Rotwein trocken
Grenache

0.75 L (79,87 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 59,90 €*
Vinous Logo 90
Sallier de la Tour
Nero d'Avola 2021
Italien | Sizilien

Rotwein trocken
Nero d'Avola

0.75 L (11,87 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 8,90 €*
Poggio Valente
James Suckling Logo 94
Robert Parker Logo 94
Falstaff Logo 93
Fattoria Le Pupille
Poggio Valente 2018
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Sangiovese

0.75 L (42,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 31,90 €*
Ab 3 Fl.
29,00 €
(38,67 € /L )
Tipp
Robert Parker Logo 94
James Suckling Logo 93
Joseph Drouhin
Clos de Vougeot 2014
Frankreich | Burgund

Rotwein trocken
Pinot Noir

0.75 L (305,33 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 229,00 €*
Errazuriz
Merlot 2023
Chile | Central Valley

Rotwein trocken
Merlot

0.75 L (14,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 10,90 €*
Rocca delle Macìe
Vernaiolo Chianti Magnum 2020
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Sangiovese, Merlot, Canaiolo

1.5 L (11,93 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 17,90 €*
Joseph Drouhin
Beaujolais Villages 2022
Frankreich | Burgund

Rotwein trocken
Gamay

0.75 L (21,20 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 15,90 €*
Errazuriz
Cabernet Sauvignon 2022
Chile | Aconcagua Valley

Rotwein trocken
Cabernet Sauvignon

0.75 L (13,20 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 9,90 €*
Argiolas
Turriga Isola dei Nuraghi rosso 2018
Italien | Sardinien

Rotwein trocken
Bovale, Carignan, Malvasia nera, Cannonau

0.75 L (106,67 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 80,00 €*
%
Bio
Decanter Logo 96
Vinous Logo 95
James Suckling Logo 94
Château de Beaucastel
Châteauneuf-du-Pape 2021
Frankreich | Rhône

Rotwein trocken
Mourvèdre, Grenache, Counoise, Syrah

0.75 L (130,67 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 98,00 €* UVP 105,00 €*
Robert Parker Logo 97
Decanter Logo 96
Falstaff Logo 96
Angelo Gaja
Camarcanda 2019
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

0.75 L (212,00 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 159,00 €*

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern

Erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten, limitierte Angebote und exklusive Tipps per E-Mail – Sie erfahren es immer zuerst! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.