NUR BIS 23.06. | 25€ RABATT ab 125€ | CODE: sommer

Marcs Liebling

Sommelières und Sommeliers schwärmen oft für Burgund, Piemont und die nördliche Rhône. Weshalb? Es sind Gegenden, die balancierte Weine mit komplexer Frucht, feinem Tannin, Würze und ausgleichender Säure hervor bringen. Im nördlichen Teil des französischen Rhône-Tals steht Syrah im Fokus. Bessards ist ein «lieux-dit», eine Einzellage auf dem legendären Hermitage-Hügel, der sich majestätisch über der Rhône erhebt und eine Reise wert ist (im selben Ort sitzt übrigens auch Valrhona, einer der Spitzen-Chocolatiers Europas). Wer eine der nur 6.000 Flaschen ergattert, darf sich glücklich schätzen. Öffnet man sie jung, steht die typische Syrah-Würze von schwarzen Oliven und reifer Wildkirsche im Vordergrund. Gibt man dem Bessards etwas Flaschenreife, wird er zunehmend seidiger, eleganter, und von erdigen sowie floralen Aromen geprägt. Jung oder reif ein Gedicht, der viele klassische französische Herbst- und Wintergerichte – allen voran Wild – hervorragend umschmeichelt.

Internationale Bewertung

Wine Enthusiast

März 2022

"Dieser Syrah, der aus der ältesten Parzelle von Les Bessards im Herzen von Hermitage stammt, ist eine limitierte Produktion und bringt die[...] Kraft des Jahrgangs 2019 mit Eleganz zum Ausdruck. Massiv in der Struktur und reichlich extrahiert, ist er vollgepackt mit Aromen von Blaubeeren und Cassis, die an den Lippen kleben. Ein Hauch von Veilchen und anhaltende Noten von geräucherten Teeblättern und Vanille prägen den Abgang. Schon jetzt verführerisch, wird der Wein seine beste Zeit zwischen 2025 und 2040 haben." - Anna Lee C. Iijima

Wine Enthusiast Logo 95

Robert Parker

Januar 2022

"Während der 2019er Hermitage Les Bessards in der Nase klassische Noten von Schotter und Cassis aufweist und am Gaumen schön mittel bis vollmundig ist, zeigt er nicht die beeindruckende Reichhaltigkeit und Textur des 2018er oder 2020er. Schwarze Oliven und dunkle Beeren werden von einem cremigen Gaumen getragen, und der Abgang ist seidig und von Lakritze geprägt. Vielleicht befand er sich nach der Abfüllung nur in einem ungünstigen Stadium, da er sich mit Luft dramatisch zu verbessern schien. Zweimal verkostet (einmal blind), mit übereinstimmenden Noten."

Robert Parker Logo 93

Decanter

Oktober 2020

"Eine bemerkenswerte tanninhaltliche Finesse ist sofort ersichtlich, gepaart mit großer Frische, guter Säure und tiefer Konzentration; er ist sehr fokussiert und geradlinig und hat die Salzigkeit und Geradlinigkeit von Bessards. Süße Fruchtaromen verbinden sich mit Schuhcreme, Wacholder, Schlehe und Zwetschgensaft. Unglaubliche Finesse und nahtloser Charakter. 3.900 Flaschen hergestellt. Die älteste Parzelle der Lage Les Bessards wurde in Beton vergoren und reifte dann 12 Monate lang in neuen und einjährigen Fässern."

Decanter Logo 98

Vinous

Dezember 2022

"Undurchsichtiges Rubinrot. Ein sehr parfümiertes und weitläufiges Bouquet, das an dunkle Beeren und Kirschen, indische Gewürze, Oliven und Weihrauch erinnert; eine rauchige, mineralische Nuance kommt zum Vorschein, wenn sich der Wein öffnet. Am Gaumen ist er fleischig und breit, aber auch überraschend energisch, mit intensiven, mineralischen Aromen von schwarzen Himbeeren, Boysenbeeren, Kirsch, Piment und Lakritze, mit einem sanften Hauch von kandierten Blumen. Der Abgang ist kräftig und beeindruckend lang, mit einem floralen Nachhall und jugendlich festen Tanninen, die nicht von der intensiven Frucht des Weins ablenken."

Vinous Logo 97

Wine Spectator

Februar 2022

"Dieser Wein ist voll von dunklen und weinigen Aromen von Pflaumenmus, Brombeermark und Feigenkompott, die über Noten von warmer Erde, süßem Tabak und Anis gleiten. Ein subtiler Hauch von gesengter Erle durchdringt den Abgang, zusammen mit einem Hauch von Veilchen, während die Frucht eine Zugabe gibt. Dieser Wein zeigt eine sehr kräftige Frucht, die von einem hervorragenden Terroir untermauert wird. Für den Keller. Am besten von 2024 bis 2039. Zweimal verkostet, mit übereinstimmenden Noten. 583 Kisten hergestellt, 50 Kisten importiert."

Wine Spectator Logo 97

Steckbrief

Produktnummer: 276048-2019
Gattung: Rotwein
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Rhône
Region: Hermitage
Rebsorte: Syrah
Geschmacksrichtung: trocken
Jahrgang: 2019
Klassifizierung: Appellation d'Origine Contrôlée
Alkoholgehalt: 15%
Besonderes: Prämierte
Kategorie: Rotwein
Verschluss: Naturkorken
Ausbau: 14 Monate in französischer Eiche
Farbe: rot
Lebensmittelangaben: Enthält Sulfite
Trinktemperatur: 15°C
Trinkreife: bis 2030
Anschrift Erzeuger: Delas Freres Zone Artisanale de l'Olivet FR 7302 Tournon-sur-Rhone

Delas

Seit mehr als zehn Jahren zählt das Weingut Delas zum Kreis der namhaften und großen Erzeuger an der Rhône. Delas besitzt große eigene Rebflächen in fast allen bekannten Appellationen an der Rhône, die dem genialen Önologen und Kellermeister Jacques Grange eine ideale Basis für authentische, hochwertige Rhône-Weine bieten. Gezielt setzt Jacques Grange moderne Kellertechnik ein, um die Aromenvielfalt und Eigenheiten der einzelnen Lagen in den Weinen zu bewahren.

Ihre Vorteile

Bremer Weinkolleg

Über 2.500 Premiumweine & Spirituosen

Kompetente Wein-Beratung

Gratisversand ab 75€

30 Tage Widerrufsrecht

Wie wäre es mit etwas neuem?

Entdecken Sie neue Länder & neue Weine

Weitere Produkte dieser Kategorie

Poggio Valente
James Suckling Logo 94
Robert Parker Logo 94
Falstaff Logo 93
Fattoria Le Pupille
Poggio Valente 2018
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Sangiovese

0.75 L (42,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 31,90 €*
Ab 3 Fl.
29,00 €
(38,67 € /L )
%
Bio
Decanter Logo 96
Vinous Logo 95
James Suckling Logo 94
Château de Beaucastel
Châteauneuf-du-Pape 2021
Frankreich | Rhône

Rotwein trocken
Mourvèdre, Grenache, Counoise, Syrah

0.75 L (130,67 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 98,00 €* UVP 105,00 €*
Kühling-Gillot
Rosé Domaine de Blanqufort 2021
Frankreich | Provence

Roséwein trocken
Mourvèdre, Grenache, Carignan, Cinsault

0.75 L (26,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 19,90 €*
Robert Parker Logo 97
Decanter Logo 96
Falstaff Logo 96
Angelo Gaja
Camarcanda 2019
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

0.75 L (212,00 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 159,00 €*
Neu
Kollwentz
Cabernet Sauvignon 2021
Österreich | Burgenland

Rotwein trocken
Cabernet Sauvignon

0.75 L (93,20 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 69,90 €*
Vinous Logo 90
Sallier de la Tour
Nero d'Avola 2021
Italien | Sizilien

Rotwein trocken
Nero d'Avola

0.75 L (11,87 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 8,90 €*
%
Bio
James Suckling Logo 94
Falstaff Logo 93
Ceretto
Barolo 2019
Italien | Piemont

Rotwein trocken
Nebbiolo

0.75 L (77,33 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 58,00 €* UVP 61,90 €*
Tipp
Robert Parker Logo 94
James Suckling Logo 93
Joseph Drouhin
Clos de Vougeot 2014
Frankreich | Burgund

Rotwein trocken
Pinot Noir

0.75 L (305,33 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 229,00 €*
Bio
Domaine Trapet Père & Fils
Marsannay Blanc 2020
Frankreich | Burgund

Weißwein trocken
Chardonnay

0.75 L (58,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 43,90 €*
Errazuriz
Merlot 2023
Chile | Central Valley

Rotwein trocken
Merlot

0.75 L (14,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 10,90 €*
Mas Janeil
Traou de l'Ouille 2020
Frankreich | Languedoc - Roussillon

Weißwein trocken
Grenache Gris, Macabeo, Grenache Blanc

0.75 L (26,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 19,90 €*
Tipp
Robert Parker Logo 96
James Suckling Logo 95
Vinous Logo 94
Ornellaia
Massetino 2019
Italien | Toskana

Rotwein trocken
Cabernet Franc, Merlot

0.75 L (653,33 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 490,00 €*

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern

Erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten, limitierte Angebote und exklusive Tipps per E-Mail – Sie erfahren es immer zuerst! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.