+++ versandkostenfrei ab 75€ - schnelle und sichere Lieferung +++

13.03.24

Riesling_600

Internationaler Riesling Tag

Internationaler Riesling Tag

Am heutigen Tag im Jahr 1435(!) wurde Riesling erstmals urkundlich erwähnt - bereits damals war seine Einzigartigkeit bekannt. Die „Königin der deutschen Weinberge“ mit ihrer Eleganz und Vielseitigkeit ist einfach nur beeindruckend.

Marc hat Ihnen heute 2 Rieslinge mitgebracht, die zwar viel gemeinsam haben, aber doch ganz unterschiedlich sind: „Beide sind trockene, deutsche Rieslinge vom roten Schiefer. Der Maximin Grünhaus vom Herrenberg 2022 als GG und von Kühling-Gillot der Nackenheim Riesling 2018. Beide sind spannend, aber Grünhaus ist viel zitriger, viel exotischer und zeigt vielmehr grüne Frucht am Gaumen mit einer richtig frischen Säure. Der 2018er Nackenheim ist in der Farbe schon etwas dunkler, auch in der Nase: etwas firner, etwas rauchiger und ein bisschen mehr Druck dahinter. Das Weingut selbst schreibt „steinige Würze“, das kann ich gut nachvollziehen.“

Schauen Sie mal in unseren Sozialen Median vorbei - Marc nimmt Sie mit zur Verkostung!

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern

Erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten, limitierte Angebote und exklusive Tipps per E-Mail – Sie erfahren es immer zuerst! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.