+++ versandkostenfrei ab 75€ - schnelle und sichere Lieferung +++

Auf einen Wein mit... Bettina Bürklin von Guradze

Familientradition, Fortschritt und Vision – das beschreibt die Geschichte des ca. 85 ha großen Weinguts Dr. Bürklin-Wolf aus der Pfalz, die mit ihren Spitzenrieslingen und vor allem Spitzen-Lagen als Vorreiter von Veränderungen im deutschen Weinbau gelten. Das Weingut wird seit 1990 von Bettina Bürklin-von Guradze geleitet, die wesentlich zu dessen Erfolg beigetragen hat. Besonders die Natur hat es ihr angetan. Ein großer Meilenstein ist die Umstellung auf den biodynamischen Weinbau in 2005 und die damit einhergehende Erkenntnis, aus der Tradition neue Wege zu gehen und Spitzenweine in Einklang mit der Natur herzustellen.

Die volle Konzentration auf das Terroir zeigt den Ausdruck des Respekts für Böden und dessen ureigenen Charakter. Das Burgund als Vorbild und Pate, führte das Weingut Mitte der 90er Jahre ein „neues“ Klassifikationsschema ein; mit einer Qualitätspyramide von Guts-, Orts-, Premier Cru (P.C.) und Grand Cru (G.C.) Weinen. Mit dieser Klassifikation können die individuellen Eigenschaften jeder Spitzenlage im Wein widergegeben werden. Die Rebsorte Riesling dient dabei als hervorragendes Werkzeug. Die wohl berühmteste Lage ist das G.C.-Kirchenstück, das vom Jesuitengarten, Ungeheuer und Pechstein umgeben ist. Bettina Bürklin-von Guradze hat uns bei einem virtuellen Glas Wein von Ihrer Faszination Natur und Wein erzählt – lesen Sie selbst!

Frau von Guradze, war Ihnen schon als Kind klar, dass Sie Winzerin werden und das Weingut übernehmen?

Ich habe eine wunderbare unbeschwerte Kindheit im Kreise meiner Familie auf dem Weingut verbracht und kam somit natürlich unweigerlich immer mit dem Thema Wein in Berührung. Bereits als 3 jährige durfte ich der Deutschen Weinkönigin Blumen überreichen. Mein Taschengeld habe ich dann durch fleißigen Weinleseeinsatz aufpoliert. Ich wusste um den Wunsch meiner Eltern, dass ich das Familienerbe fortführen sollte. Dies war dann mit Anfang 20 Ansporn und Freude gleichzeitig eines Tages - es geschah dann mit 30 Jahren - die Verantwortung zu übernehmen.

Wie würden Sie die Philosophie vom Weingut Bürklin-Wolf beschreiben?

Die Philosophie des Weingutes ist stark von der Zusammenarbeit mit der Natur geprägt. Die Erzeugung trockener Spitzenrieslinge aus den wertvollsten Lagen Deutschlands ist ohne ökologischen Ansatz nicht denkbar. So wurde die Umstellung auf biodynamischen Weinbau im Jahr 2005 zum Meilenstein des Weingutes. Gemeinsam mit der burgundischen Lagenklassifikation sind wir unseren Pflanzen, unserm Terroir und den daraus erwachsenden Produkten sehr sehr nah und erfreuen uns an deren Langlebigkeit.

Was machen Ihre Weine aus?

Die Faszination der Reife in allen Facetten! Unsere Rieslinge sind im wahrsten Sinne des Wortes tiefgründig und stark von ihrem jeweilen Terroir geprägt. 

Welcher ist Ihr persönlicher Lieblingswein von Bürklin-Wolf und warum? 

Hier bin ich Tag für Tag offen für eine neue Entscheidung und kann und mag mich gar nicht festlegen. 

Welche Personen haben Sie in Ihrem Leben bisher am meisten beeinflusst? 

In meinem schon recht lange währenden Leben haben mich glücklicherweise viele ganz unterschiedliche Menschen beeinflusst und geprägt und das empfinde ich als wunderschön und wertvoll. Außer dem familiären Umfeld hier einzelne hervorzuheben würde ich mir nicht anmaßen wollen. 

Wie gehen Sie im Weingut mit der aktuellen Situation um? Denken Sie, dass Corona das Weingeschäft / die Art, wo und wie Wein getrunken wird, nachhaltig verändern wird? 

Wir sind dankbar und demütig in diesen Zeiten weiterhin unserer täglichen Arbeit nachgehen zu dürfen. Die Natur kennt kein Corona und somit wurde uns eine wunderbare Ernte 2020 geschenkt. Wein dient der Freude der Menschheit und somit sind wir glücklich gerade in schwierigen Zeiten dazu etwas beitragen zu können. 

Was ist Ihre größte Passion neben Wein?

Chorgesang 

Was wäre aus Ihnen geworden, wenn Sie nicht Winzerin geworden wären? 

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär.... hätte der liebe Gott sicherlich eine schöne andere Aufgabe für mich bereit gehalten.

Mit wem würden Sie gerne mal ein Glas Wein trinken und warum? 

Mit meiner wunderbaren amerikanischen Freundin Linda in Connecticut. Weil sie deutsche Weine so sehr liebt und sehr viel davon versteht und wir uns viel zu selten sehen. 

Wie lautet Ihr Lebensmotto? 

Innehalten, genießen und neue Herausforderungen mit Freude annehmen


Zum Weingut

Unsere Empfehlungen

Bio
Village Wachenheim Riesling trocken
James Suckling Logo 93
Dr. Bürklin-Wolf
Village Wachenheim Riesling trocken 2022
Deutschland | Pfalz

Weißwein trocken
Riesling

0.75 L (26,53 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 19,90 €*
Bio
Dr. Bürklin-Wolf
Wachenheimer Altenburg P.C. Riesling 2021
Deutschland | Pfalz

Weißwein trocken
Riesling

0.75 L (41,33 €/L)

Lebensmittelangaben
pro Fl. 31,00 €*

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern

Erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten, limitierte Angebote und exklusive Tipps per E-Mail – Sie erfahren es immer zuerst! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.