+++ versandkostenfrei ab 75€ - schnelle und sichere Lieferung +++

Cheval Blanc ist das bisher einzige Weingut in Bordeaux, das 2022 mit dem Robert Parker Green Emblem für seine Nachhaltigkeit in den Weinbergen, im Keller, Verpackung und Organisation der Abläufe im Weingut ausgezeichnet wurde.

Internationale Bewertung

Falstaff

96-98, April 2024

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Mandarinenzesten, feiner Edelholztouch, reife Herzkirschen, etwas Rote Ribiseln, florale Nuancen sind unterlegt. Komplex, straff und frisch, feine rotbeerige Nuancen, präsente, noch etwas fordernde Tannine, salziger Nachhall, zarte Kräuterwürze im Abgang, kirschiger Touch im Rückgeschmack, etwas Umami im Abgang, sicheres Reifepotenzial."

Falstaff Logo 98

Robert Parker

98-100, April 2024

"Einer der tiefgründigsten Weine des Jahrgangs ist der Cheval Blanc 2023, ein auffälliger Wein, der sich durch seine starke Identität und seine nahtlose Integration in einem so frühen Stadium seines Lebens auszeichnet. Er duftet im Glas nach Maulbeeren, Flieder, dunklen Früchten, Iriswurzeln und Veilchen, ist von mittlerem bis vollem Körper, geschmeidig und nahtlos, mit einem köstlichen Kern aus kühler, knackiger Frucht, der die süßen, strukturierenden Tannine völlig verdeckt und mit einem langen, parfümierten Abgang endet. Es handelt sich um einen Verschnitt aus 52% Merlot, 46% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon, der aus 46 Blöcken des Cheval Blanc stammt und 13,8% Alkohol aufweist."

Robert Parker Logo 100

Vinous

96-98, Neal Martin, April 2024

"Der 2023 Cheval Blanc ist bei der ersten Begegnung untypisch zurückhaltend, und es dauert, bis er seine Motoren richtig zum Laufen bringt. Das Bouquet ist (überraschenderweise) sehr streng und konzentriert und enthüllt schwarze Früchte, einen Hauch von Heidelbeeren und einen Hauch von Irisblüten. Am Gaumen zeigt er eine wunderbare Symmetrie, eine hervorragende Mineralität und viel Spannung. Er ist sehr rein, mit weniger Gewicht als der 2022er, aber vielleicht mit etwas mehr Nervenkraft. Im Abgang etwas griffig, wird dieser "ernsthafte" Cheval Blanc einige Jahre in der Flasche verdienen. Er ist zerebral...und das gefällt mir. Der 2023er ist ganz anders als der 2022er - ein schöner Moll-Akkord."

Vinous Logo 98

Decanter

April 2024

"Frisch und blumig in der Nase, kühle und knackige Aromen. Lila Blumen, rote und violette Beeren mit Kreide, Graphit und Lakritze. Wunderschöne Textur am Gaumen, dies hat Grip und Biss, Tannine sind vorhanden und ziemlich imposant, wirklich Beschichtung der Mund mit einem pudrigen, Kreide. Er hat einige Schichten von Tannin und reifen Früchten, aber mit Frische und Schwung durch die ganze Zeit. Er ist nicht sofort charmant und großzügig, sondern eher kontrolliert, aber nicht streng. Er ist frisch, sauber und präzise, mit Stil und Finesse, und er hat mehr Kraft als andere. Himbeeren, kalkige Kirschen, helle Heidelbeeren mit nassen Steinen, viel Lakritz und Schiefer. Ausgewogen und mit warmen und kühlen Jahrgangsnoten - viel Komplexität im Angebot. Ihm fehlt ein Hauch des herrlichen Charmes, den Cheval so gut beherrscht, ein Gefühl der Umarmung, aber er ist sehr gut gebaut und hat viel Persönlichkeit. Der größte Jahrgang, der je in den Kellern von Cheval geerntet wurde, mit einem Ertrag von 40 hl/ha. 3,82 pH."

Decanter Logo 97

James Suckling

98-99, April 2024

"Dieser Wein ist ein echter Cabernet, mit schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Schotter, Graphit und Bleistift. Voller Körper mit festen, zähen Tanninen, die fein und doch energisch bleiben. Der Winzer Pierre-Olivier Clouet sagt, dieser Wein sei ein Maßstab für Cheval Blanc. Er erinnert mich an den großen 1983er. 13,8% Alkohol. 52% Merlot, 46% Cabernet franc und 2% Cabernet sauvignon."

James Suckling Logo 99

Steckbrief

Produktnummer: 031435-2023
Gattung: Rotwein
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Region: St. Emilion
Rebsorte: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmacksrichtung: trocken
Jahrgang: 2023
Klassifizierung: Appellation d'Origine Contrôlée
Alkoholgehalt: 13.5%
Kategorie: Rotwein
Verschluss: Naturkorken
Farbe: rot
Lebensmittelangaben: Enthält Sulfite
Trinktemperatur: 15°C
Anschrift Erzeuger: Château Cheval Blanc 33330 SAINT-EMILION FR

Château Cheval Blanc

Seit 1991 wird das Weingut von Pierre Lurton geführt, seit 1998 gehört es zum Luxusimperium LVMH von Bernard Arnault. Hohe Investitionen in Keller und Weinberge zeigen ihre Wirkung - jede einzelne Parzelle wird im eigenen Tank ausgebaut und die Assemblage wird jedes Jahr sehr akribisch zusammengestellt. "Der beste Cheval Blanc" ist jedes Jahr das Ziel und die Präzision und Klasse, die in den letzten Jahren auf die Flasche gekommen ist, ist in der Tat beeindruckend.

Ihre Vorteile

Bremer Weinkolleg

Über 2.500 Premiumweine & Spirituosen

Kompetente Wein-Beratung

Gratisversand ab 75€

30 Tage Widerrufsrecht

Wie wäre es mit etwas neuem?

Entdecken Sie neue Länder & neue Weine

Weitere Produkte dieser Kategorie

Falstaff Logo 100
James Suckling Logo 100
Vinous Logo 100
Château Margaux
Château Margaux 2023
Frankreich | Bordeaux

Rotwein trocken
Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc

Preis noch nicht verfügbar
Château Cheval Blanc
Robert Parker Logo 100
James Suckling Logo 99
Falstaff Logo 98
Château Cheval Blanc
Château Cheval Blanc 2023
Frankreich | Bordeaux

Rotwein trocken
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot

Preis noch nicht verfügbar

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern

Erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten, limitierte Angebote und exklusive Tipps per E-Mail – Sie erfahren es immer zuerst! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.