Israel

Israel gehört zu den ältesten Weinregionen der Welt, archäologische Funde werden bis ins 3. Jahrtausend vor Christus zurückdatiert. Der moderne Weinbau erlebte seit Ende des 19. Jahrhunderts einen Aufschwung durch niemand geringeren als Baron Edmond de Rothschild. So ist es nicht verwunderlich, dass vor allem französische Rebsorten in Israel eine zweite Heimat gefunden haben. Weißweine werden vor allem aus Chardonnay und Chenin Blanc, aber auch Sauvignon Blanc und Gewürztraminer sowie den klassischen Rhone-Rebsorten Viognier, Roussanne und Marsanne gekeltert. Die Weine sind kraftvoll und geschmeidig, behalten jedoch aufgrund der großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht eine wunderbare Frische und Spannung.

  • 2019 White Tulip Upper Galilee Tulip Winery
    pro Fl. 17,90 * 0.75 l-Flasche (23,87 €/L)
    NEU
    White Tulip
  • 2019 Mare White Binyamina, Zichron Yaakov Maia Winery
    pro Fl. 24,90 * 0.75 l-Flasche (33,20 €/L)
    NEU
    Mare White
  • 2018 Misgav Viognier Upper Western Galilee Kishor Winery
    pro Fl. 27,90 * 0.75 l-Flasche (37,20 €/L)
    TIPP
    Misgav Viognier
  • 2016 Haderech Halevana Carmel Somek Winery
    pro Fl. 29,90 * 0.75 l-Flasche (39,87 €/L)
    NEU
    Haderech Halevana

Israel gehört zu den ältesten Weinregionen der Welt, archäologische Funde werden bis ins 3. Jahrtausend vor Christus zurückdatiert. Der moderne Weinbau erlebte seit Ende des 19. Jahrhunderts einen Aufschwung durch niemand geringeren als Baron Edmond de Rothschild. So ist es nicht verwunderlich, dass vor allem französische Rebsorten in Israel eine zweite Heimat gefunden haben. Weißweine werden vor allem aus Chardonnay und Chenin Blanc, aber auch Sauvignon Blanc und Gewürztraminer sowie den klassischen Rhone-Rebsorten Viognier, Roussanne und Marsanne gekeltert. Die Weine sind kraftvoll und geschmeidig, behalten jedoch aufgrund der großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht eine wunderbare Frische und Spannung.