Schweiz

Der in der Schweiz produzierte Wein wird kaum exportiert. Bei den roten Rebsorten dominiert Pinot Noir (Spätburgunder). Es gibt jedoch auf viele alte rote einheimische Rebsorten. Einer der wichtigsten davon ist Dôle aus dem Kanton Wallis.

Das Bremer Weinkolleg hat eine eindrucksvolle Cuvée aus Syrah und den einheimischen Rebsorten Cornalin und Humane rouge vom Weingut Rouvinez im Sortiment.

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
  • 2019 Dôle de Sierre Valais A.C. Domaines Rouvinez
    pro Fl. 20,90 * 0.75 l-Flasche (27,87 €/L)
  • 2019 Château Lichten Blanc - Petite Arvine - Valais A.C. Domaines Rouvinez
    pro Fl. 29,90 * 0.75 l-Flasche (39,87 €/L)
  • 2018 Château Lichten Rouge Valais A.C. Domaines Rouvinez
    pro Fl. 29,90 * 0.75 l-Flasche (39,87 €/L)
    TIPP
    Domaines Rouvinez – Château Lichten Rouge

Der in der Schweiz produzierte Wein wird kaum exportiert. Bei den roten Rebsorten dominiert Pinot Noir (Spätburgunder). Es gibt jedoch auf viele alte rote einheimische Rebsorten. Einer der wichtigsten davon ist Dôle aus dem Kanton Wallis.

Das Bremer Weinkolleg hat eine eindrucksvolle Cuvée aus Syrah und den einheimischen Rebsorten Cornalin und Humane rouge vom Weingut Rouvinez im Sortiment.