Neuigkeiten beim Bremer Weinkolleg

18.06.2021 - Allesverloren #DRINKCHENIN Day

news

Heute ist #DrinkChenin Day - Zeit, sich ein Glas Allesverloren Chenin Blanc einzuschenken! Der Weißwein wird wegen seiner frischen und unkomplizierten Art geliebt, aber auch für seine Comeback-Geschichte. Ursprünglich in Südafrika gepflanzt, um Brandy herzustellen, hat Chenin Blanc mehr als bewiesen, dass er exzellente Weine hervorbringt. Eine Bewegung aus talentierten und innovativen Weinmachern begannen also das Image des Chenins zu verändern - mit großem Erfolg! Kritiker und Konsumenten sind begeistert von der vielseitigen und unkomplizierten Art. Das Weingut Allesverloren aus Südafrika hat seine eigene Comeback-Geschichte: Die Farm ist das älteste Wine-Estate im berühmten Swartland. 1704 kehrten die ursprünglichen Betreiber von einem Ausflug nach Stellenbosch wieder heim und fanden die Farm komplett ausgebrannt vor. Daher stammt der Name "Allesverloren". Ca. 100 Jahre später wurden dort die ersten Trauben gelesen. Das Weingut gehörte der Malan Familie 5 Generationen lang und der internationale Erfolg ist dem derzeitigen Leiter Danie Malan zu verdanken. Allesverloren ist bekannt für seine Rotweine und hat es trotzdem geschafft, Chenin Blanc ins Sortiment einzubauen und begeistert seit 2018 weltweit. Jeder Jahrgang wird von Wein-Enthusiasten, Sommeliers und Probierenden für seine Balance zwischen Frucht, Säure und Holz gefeiert. Allesverloren´s Weinmacher Wilhelm de Vries beschreibt Chenin als mittelkräftig mit einer lebhaften Struktur von reifen Steinfrüchten und einem langen, eleganten Abgang. Dazu empfiehlt er Räucherlachs mit Kartoffeln und saisonalen Blattgemüse; dazu ein Zitrus-Dill-Mohn-Dressing. Allesverloren Chenin Blanc zum Vorteilspreis ab 6 Flaschen für 10,50 € pro Flasche!

11.06.2021 - Primeur ist nicht gleich Primeur – Die frühe Verkostung

news

Französisch ist nicht umsonst die Sprache der Diplomatie, haben manche französische Worte doch zahlreiche Bedeutungen und lassen so einen großen Spielraum der Interpretation zu. Die wunderbare Weinwelt ist davon nicht ausgenommen und so kann es gelegentlich zu solch einer kniffligen Situation kommen, wie ich Markus del Monego erst vor Kurzem erlebt hat.

09.06.2021 - Winzer des Jahres - Thomas Haag

news

Am 07.06.2021 verlieh Falstaff seine WeinTrophy 2021. Die Auszeichnung "Winzer des Jahres" ging dieses Jahr an die Mosel zu Thomas Haag vom Weingut Schloss Lieser. Falstaff schreibt: "Es ist ein Stoff wie in einem griechischen Drama: zwei Brüder aus bestem Hause – und nur einer kann die Nachfolge des Vaters antreten. Ein Drama vielleicht, aber keine Tragödie: Denn Thomas Haag ließ seinem jüngeren Bruder Oliver den Vortritt dabei, das elterliche Weingut zuhause in Brauneberg zu führen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ute siedelte er sich einen Ort weiter an – und baute Schritt für Schritt das in die Jahre gekommene Weingut Schloss Lieser wieder auf. Das war 1997. Mit seinem unverwechselbaren Stil – Haag setzte auf Spontangärung schon lange, bevor es wieder modern wurde –, mit unglaublichem Fleiß und mit großem Stilgefühl entstehen seither Riesling-Originale von der Mittelmosel, inzwischen auch aus Spitzenlagen wie Piesporter Goldtröpfchen, Wehlener Sonnenuhr und Bernkasteler Doctor." Herzlichen Glückwunsch!

01.06.2021 - Sommercocktails

news

Erfrischende Ideen für spannende Drinks! Gibt es etwas Schöneres, als den Sommer mit einem erfrischenden Cocktail auf der Terrasse zu begrüßen? Lesen Sie weiter und lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren, die garantiert Abwechslung auf die Cocktailkarte bringen. 

20.05.2021 - Goldregen für Kavalan

news

Kavalan konnte bei der diesjährigen San Francisco World Spirits Competition kräftig abräumen und holte 11x Double Gold, 6x Gold sowie die Auszeichnung "Best in Class" für den Solist Oloroso Sherry Cask. Double Gold/Best in Class - Solist Oloroso Sherry Cask Strength;  Double Gold – Concertmaster Port Cask Finish, Concertmaster Sherry Cask Finish, Distillery Select No. 1, Ex-Boubon Oak 46%, King Car Conductor, Solist Fino Cask Strength, Solist Manzanilla Cask Strength, Solist PX Sherry Cask Strength, Solist Moscatel Cask Strength;  Gold – Solist Ex-Bourbon Cask Strength, Solist Brandy Cask Strength, Solist Port Single Cask Strength, Solist Amontillado Cask Strength, Artist Series: Paul Chiang Peated Malt Single Cask

11.05.2021 - Exklusive Online Verkostung - Rotes Burgund

news

Sie haben wieder die Chance, bei einem ganz exklusiven Tasting dabei zu sein: Verkosten Sie mit Veronique Boss-Drouhin (Weingut Joseph Drouhin), André Bordeaux-Montrieux (Domaine Thénard) und Marc Magnat (Château de la Crée) und erleben die Vielfalt roter Burgunder.  Am 25.05.2021 um 19:00 Uhr stellen die drei Top-Winzer:innen aus dem Burgund erstmalig gemeinsam ihre Weine im Live-Stream mit Gerhild Burkard vor. Die Pakete sind begrenzt verfügbar - also seien Sie schnell und sichern sich Ihr Paket.

05.05.2021 - Bordeaux Subskription 2021

news

Es ist wieder soweit - die Bordeaux Subskription 2020 ist eröffnet! Und Sie dürfen sich freuen auf einen - wieder einmal - außergewöhnlichen Jahrgang: Verkostungsprofis wie Jancis Robinson oder James Suckling schwärmen von einer "seltenen Trilogie aus exzellenten Jahrgängen (2018, 2019, 2020) mit vergleichbarer, außergewöhnlicher Qualität, von den großen Châteaux bis hin zu weniger bekannten Häusern". Wir freuen uns über Ihre Anfrage direkt über unseren Shop (einfach auf "Anfrage senden" klicken mit Ihrer Wunschmenge) oder telefonisch unter 0800 - 5545511. Aufgrund der limitierten Mengen behalten wir uns vor, die Mengen nach Eingang der Anfragen zuzuteilen - seien Sie schnell, am besten schauen Sie jeden Tag in unserem Shop und schicken uns direkt Ihre Anfrage. Ein Ausnahmejahrgang, der dem Jahr 2020 die Chance gibt, sich doch noch positiv in unserer Erinnerung zu verankern!

03.05.2021 - Neu - Roederer Cristal 2013

news

Der Cristal von Louis Roederer ist eine Ikone der Champagne. Er stammt aus dem Grands Crus der Montagne de Reims, dem Vallée de la Marne und der Côte des Blancs und ist das Geschenk eines herausragenden Terroirs. Der neue 2013er Jahrgang stellt die Quintessenz von Kreide-Reinheit und einzigartiger Eleganz dar.

30.04.2021 - Neu - 2018 Luce

news

Tanz in den Mai" bedeutet für uns auch immer Verkaufsstart des neuen Jahrgangs des legendären Luce - der 2018 Luce kommt morgen auf den Markt und wir freuen uns, Ihnen diesen schon heute als Erster vorstellen zu dürfen. "Luce" - der erste Wein aus Montalcino, der nicht zu 100% aus Sangiovese, sondern zur Hälfte aus Merlot besteht.  Marchese Vittorio Frescobaldi und Robert Mondavi waren überzeugt, dass Merlot dort ebenso hervorragend gedeiht wie Sangiovese und die Assemblage aus den beiden Rebsorten große Weine hervorbringt - eine echte Innovation! 2018 konnte der Boden durch die Regenfälle im Frühjahr wieder seine Reserven auffüllen. Der trockene und warme, aber nicht zu heiße Sommer bescherte ideales Traubenmaterial mit einer perfekten Reife. James Suckling ist begeistert und schreibt: "One of the best I have tasted." Da können wir uns nur anschließen! Entdecken Sie die den neuen Jahrgang und sichern sich schon heute Ihre montalcinischen Schätze für Ihren Weinkeller!

29.04.2021 - Auf einen Wein mit...Albert Gesellmann

news

Der Natur vollkommen hingegeben hat sich das Weingut Gesellmann mitten im österreichischen Burgenland. Seit 2015 ist das 50 Hektar Weingut Bio-zertifiziert und wird von Albert Gesellmann und seiner Frau Silvia geleitet. Sie wollen „Im Einklang mit der Natur … jedes Jahr charakterreiche, gebietstypische Weine kreieren“ und können sich dabei auf generationenübergreifendes Wissen mit modernster Technik verlassen.

27.04.2021 - 99 falstaff Punkte - Hochberc Gesellmann

news

Der 2017 Blaufränkisch hochberc, Qualitätswein aus dem Mittelburgenland vom Weingut Gesellmann, wurde bei dem falstaff Tasting in der Kategorie Die besten Preis-Leistungs-Weine Preisklasse 25 bis 50 Euro mit grandiosen 99 Punkten ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese großartige Bewertung. 

20.04.2021 - Louis Roederer - World's most admired Champagne Brands 2021

news

Champagne Louis Roederer führt erneut die Spitze der Rangliste der World‘s Most Admired Champagne Brands 2021 im renommierten Magazin Drinks International an. Zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren belegt Roederer Platz 1 der begehrten Rangliste, deren Jury aus 300 weltweiten Weinexperten (Sommeliers, Weinjournalisten, Weineinkäufer, Masters of Wine) besteht. Dies gelang zuvor erst einem Champagnerhaus (Bollinger 2014-2017). Die Auszeichnung „World’s Most Admired Champagne Brand“ ehrt Roederers Streben nach Exzellenz und kontinuierlicher Innovation durch diese Meilensteine: - 2006 initiierte Geschäftsführer Frédéric Rouzaud die Umstellung von traditionellem auf biologischen und biodynamischen Anbau. - 2021 werden 115 ha Rebflächen von Roederer AB (französisches Biosiegel) zertifiziert sein. - Pioniergeist und Experimentierfreudigkeit im Weinbau: Aktuell setzt Roederer - entgegen der gängigen Praxis in der Champagne - auf eine erhöhte Pflanzdichte. „Je höher die Anzahl der Rebstöcke pro Hektar, desto konsistenter die Erträge im Jahresvergleich und die Trauben sind weniger empfindlich gegenüber Wetterschwankungen“, erklärt Kellermeister Jean-Baptiste Lécaillon. Respekt vor der Natur ist für Roederer ohnehin bereits lange Pflicht statt Kür: So verwendet das Champagnerhaus schon seit 20 Jahren keine Unkrautvernichtungsmittel mehr, bestellt seine Böden mechanisch und verwendet als Dünger ausschließlich biodynamische Komposte.

16.04.2021 - finch® - beste Whiskydestillerie der World Spirits Award 2021

news

Wir gratulieren und freuen uns mit der Distillerie finch über den ersten Rang in der Kategorie Whisky Worldwide und 4 Goldmedaillen (finch FineSelection Classic, finch FineSelection Single Malt, finch CaskStrength Emmer Edition 2, finch SpecialGrain Rye Edition) und eine Silbermedaille (finch DistillersChoice Single Malt Smoky) für deren tolles Sortiment!

16.04.2021 - Weinreise durch Spanien - vinologische Dreifaltigkeit

news

Spanien hat sich in den vergangenen Jahren zum Publikumsliebling gemausert. Vorbei sind die Zeiten, als Spanien ausschließlich über Sherry und Rioja definiert wurde. Das Land bietet viele Spezialitäten, eine bedeutende Reihe autochthoner Rebsorten und hat mit seiner Lage zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik ganz unterschiedliche Klimaeinflüsse zu verzeichnen. Grobmaschig gesprochen ist Spanien dreigeteilt. Der Norden, der sich von Galicien am Atlantik bis ins Penedès am Mittelmeer erstreckt, das Zentrum rund um la Mancha und der Süden aus dem die berühmten alkoholverstärkten Weine stammen.

12.04.2021 - Chile - das "längste" Weinbauland der Welt

news

Schneebedeckte Andengipfel, die rauschenden Wellen des pazifischen Ozeans, strahlend heiße Sommersonne und sattgrüne Landschaften. All dies kann man mit einem einzigen Blick erhaschen. Chile ist ein wirklich beeindruckendes Land.