Salomon-Undhof

„Salomons Grüne Veltliner strahlen voll kristallklarer Mineralik. Der Stil der Weine von Salomon Undhof reflektiert Charakter, Balance und Harmonie“ (Falstaff). Der Name Undhof entstand, als der ehemalige Wirtschaftshof des Klosters „Und“ im Jahre 1792 in den Besitz der Familie Salomon gelangte. Die Weinberge werden von alten Terrassenweingärten mit ihren Urgesteinsböden dominiert. Viele alte Weinberge bzw. Parzellen sind nach wie vor im Besitz der Familie Salomon. Die Trauben werden ausnahmslos von Hand geerntet. Das Ergebnis sind Weine, die das Mikroklima der großen Lagen widerspiegeln, mit unverwechselbarer Feinheit und Mineralität.

Die Weine von Salomon-Undhof

Gefundene Artikel: 4 (1 Seiten)