Nautilus

Das 1985 gegründete Familien-Weingut Nautilus hat seinen Namen von dem Kopffüßer Nautilus (siehe Etikett), dessen Heimat Neuseeland ist. Die Eigentümerfamilie Smith ist bereits in 5. Generation im Weinbau aktiv und verfügt über ca. 44 ha Reben in vier verschiedenen Weinbergslagen (Awatere River Vineyard, Kaituna Vineyard, Opawa Vineyard und Renwick Vineyard), deren Bepflanzung optimal auf die lokalen Bedingungen abgestimmt ist. 

Was hat es mit der Nautilus-Muschel auf sich?
Das Weingut schreibt selbst: "Die mathematisch perfekte Spirale der Nautilus-Schale wird seit der griechischen Antike bewundert. Diese Form findet sich in der gesamten Natur wieder: im Wachstum der Samen auf einem Sonnenblumenkopf, in der Luftbewegung eines Wirbelsturms oder in der Spirale, durch die ein Falke auf seine Beute zufliegt. Dieses natürliche Gleichgewicht und diese Proportionen versuchen wir in unseren Weinen zum Ausdruck zu bringen."

Neben Sauvignon Blanc liegt der Schwerpunkt bei Pinot Noir. Nautilus und sein Winemaker Clive Jones (seit 1998 verantwortlich bei Nautilus und die Saison 2021 war sein 30. Jahrgang mit Weinen aus der Region Marlborough) genießen mittlerweile den Ruf als eines der besten Weingüter Neuseelands.

Das Weingut Nautilus Estate Winery ist insofern ungewöhnlich, dass es zwei Weingüter nebeneinander betreibt. Das erste wurde im Jahr 2000 gebaut und Pinot Noir gewidmet. Die zweite, 2006 errichtete Anlage dient der Weißweinherstellung, um unseren Sauvignon Blanc, Cuvée, Chardonnay und Pinot Gris zu verarbeiten. 

Die Weine von Nautilus

Gefundene Artikel: 4 (1 Seiten)
  • 2022 Sauvignon Blanc W.O. Marlborough Nautilus
    pro Fl. 14,90 * 0.75 l-Flasche (19,87 €/L)
    NEU
    Nautilus – Sauvignon Blanc
  • 2020 Pinot Gris W.O. Marlborough Nautilus
    pro Fl. 16,90 * 0.75 l-Flasche (22,53 €/L)
  • 2020 Chardonnay W.O. Marlborough Nautilus
    pro Fl. 20,90 * 0.75 l-Flasche (27,87 €/L)
  • 2017 Pinot Noir W.O. Marlborough Nautilus
    pro Fl. 25,90 * 0.75 l-Flasche (34,53 €/L)