Lis Neris

Der Name Lis Neris steht für einige der besten Weine aus dem Friaul. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts begann die Familie Pecorari mit Weinbau nahe dem alten Dorf San Lorenzo im Herzen des Friaul. Die Weinberge des Weingutes liegen auf einer kleinen Hochebene und sind geprägt von kieshaltigen Böden und Geröll aus dem Quartär. Eine starke Zersplitterung der zahlreichen Parzellen ist typisch für diese Region. Aus dieser Tatsache heraus nutzt Lis Neris die Möglichkeit, jeder Rebsorte die richtige, ideale Parzelle zuzuweisen. Die Weine aus der Serie „Vini Selezioni“ kommen aus diesen Einzellagen. Auf dem Gut werden ausschließlich eigene Trauben verarbeitet. Lis Neris zählt seit vielen Jahren zu den besten Erzeugern des Friaul.

Die Weine von Lis Neris

Gefundene Artikel: 10 (1 Seiten)