HEAVEN'S DOOR

Dass Bob Dylan ein echter Whiskykenner ist, hat er bereits 1970 mit seinem Song „Cooper Kettle“ kundgetan und im Detail besungen, wie guter Whisky gemacht wird. Mit Heaven's Door (wer kennt nicht seinen weltberühmten Hit „Knockin´on Heaven´s Door“?) hat er sich den Traum des eigenen Whiskys erfüllt und im Mai 2018 seine eigene Kollektion von handgefertigten amerikanischen Rye Whiskys auf den Markt gebracht.  

Nicht nur der Inhalt ist besonders, auch die Flaschen sind echte Kunstwerke: sie sind mit geschweißten Eisentoren verziert, die Bob Dylan in seinem eigenen Atelier „Black Buffalo Ironworks“ herstellt. „Tore sprechen mich an, weil sie einen negativen Raum zulassen. Sie können geschlossen werden, aber gleichzeitig lassen sie die Jahreszeiten und Brisen eintreten und fließen. Sie können Dich ausschließen oder einschließen. Und in gewisser Weise gibt es keinen Unterschied.“ (Bob Dylan).

Der Ausnahmekünstler Bob Dylan, der neben 11 Grammy Awards und 6 Einträgen in der Grammy Hall of Fame 2016 mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde, spielt auch mit seinen Whiskeys in der Spitzenliga: alle 3 Heaven´s Door Whiskys sind mehrfach prämiert und mit Höchstnoten bewertet worden. Echte Whisky Hits, nicht nur für Bob Dylan Fans.

Whiskys von Heaven's Door

Gefundene Artikel: 3 (1 Seiten)
  • Heaven's Door Straight Bourbon Whiskey Tennessee Bourbon Heaven's Door
    pro Fl. 69,00 * 0.7 l-Flasche (98,57 €/L)
  • Heaven's Door Straight Rye Whiskey Finished in Vosges Oak Barrels Heavens Door
    pro Fl. 69,00 * 0.7 l-Flasche (98,57 €/L)
  • Heaven's Door Double Barrel 50 Blend American Whiskey Heavens Door
    pro Fl. 89,00 * 0.7 l-Flasche (127,14 €/L)