Château Haut-Carles

Haut-Carles ist der Spitzenwein von Château Haut-Carles, einem kleinen, feinen, nur 15ha großen Château aus dem Fronsac im Besitz der sympathischen Constance & Stéphane Droulers. Für den Haut-Carles wird eine Selection von Trauben der  im jeweiligen Jahrgang  besten Parzellen verwendet und es werden nur ca. 30.000 Flaschen vom Haut-Carles pro Jahrgang erzeugt, unter der Regie des bekannten Winemaker Jean-Luc Thunevin (Besitzer u.a. von Château de Valandraud).

In jedem Jahr wählt das Präsidium der traditionsreichen Bremer-Eiswette von 1829 in einer verdeckten Probe die Weine für die Eiswettfeier aus. Als Bremer Weinhändler ist es eine hohe Ehre, Weine zu dieser Probe anstellen zu dürfen und eventuell den Zuschlag zu erhalten. Wir freuen uns sehr, dass sich der von uns zur Probe angestellte und aus unserer Sicht großartige 2012er Haut-Carles durchsetzen konnte und vom Präsidium der Eiswette zum Eiswett-Bordeaux des Jahres 2017 gewählt worden ist.

Die Weine von Château Haut-Carles

Gefundene Artikel: 1 (1 Seiten)
  • 2012 HAUT-CARLES - Bremer Eiswette Fronsac A.C Mis en bouteille au Château
    pro Fl. 31,90 * 0.75 l-Flasche (42,53 €/L)
    TIPP
    HAUT-CARLES - Bremer Eiswette